Unsere Methode

Remote Learning

Auch digital für euch da!

Jeder Deutschlerner hat einen anderen Zugang zum Medium Sprache, lernt schneller oder langsamer.
Das ist das, was im Volksmund als „Sprachgefühl“ bezeichnet wird.
Daher wollen wir uns den unterschiedlichen Bedürfnissen der Lernenden anpassen, indem wir nicht nur rein traditionelles Sprachenlernen mit einem Buch, einer Lerngrammatik und Online-Übungen anbieten, sondern zusätzliche Methoden anwenden, die die deutsche Sprache leichter erlernbar machen.

Lerninhalte werden leichter erfahrbar, wenn sie mit allen Sinnen begreifbar sind. Daher arbeiten wir gerne da, wo es möglich und sinnvoll erscheint, mit gegenständlichem Material. Das können Miniatur-Spielfiguren sein, um beispielsweise Familienstrukturen darzustellen oder verschiedene Pronomen zu üben oder wir suchen Bildmaterial aus, um Grammatikstrukturen zu trainieren und setzen Spiele ein.
Dazu gehört auch, dass die Lernenden zum Beispiel Regelhaftigkeiten in der deutschen Sprache anhand von Beispielen selber erkennen. Material, das diese Möglichkeit bietet, ist ebenso Gegenstand unseres Sprachunterrichts wie die Einbeziehung der jeweiligen Muttersprache. Zusätzlich legen wir großen Wert auf Übungen in der Phonetik.

Kooperationspartner: