IHK-Prüfung Zusatzqualifikation Englisch für kaufmännische Auszubildende

Remote Learning

Auch digital für euch da!

Diese Prüfung kann nur von Auszubildenden in kaufmännischen Berufen abgelegt werden. Sie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil.

Schriftliche Prüfungsaufgaben:

  • Geschäftsbrief nach Stichwortangaben
  • Kurz gefasste schriftliche Mitteilung
  • Vermerk über ein Gespräch
  • Vermerk über einen Geschäftsbrief
  • Sprachergänzungstest (Lückentext)

Mündlicher Prüfungsteil:

  • Telefonat in der Fremdsprache
  • Simulation einer Alltagssituation in der Fremdsprache

IHK-Prüfung Geprüfte/-r Fremdsprachenkorrespondent/-in Englisch und/oder Französisch

Diese Prüfung kann nur von Auszubildenden abgelegt werden, die Kenntnisse über die Prüfungsinhalte nachweisen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil.

Schriftliche Prüfungsaufgaben:

  • Übersetzung Englisch/Französisch – Deutsch
  • Übersetzung Deutsch – Englisch/Französisch
  • Korrespondenz: Verfassen eines englischen/französischen Geschäftsbriefes nach Angaben in deutscher Sprache
  • Korrespondenz: Beantworten einer englischen/französischen Korrespondenz in englischer/französischer Sprache nach Angaben zu Inhalt und Form in deutscher Sprache
  • Korrespondenz: Schriftliche Zusammenfassung einer englischen/französischen Nachricht, die zweimal zu Gehör gebracht wurde

Mündlicher Prüfungsteil:

  • Gespräch in der Fremdsprache über wirtschaftsbezogene Themen nach schriftlicher Vorgabe in der Fremdsprache („Handelskunde“)
  • Geschäftstelefonat in der Fremdsprache über einen in der deutschen Sprache vorgegebenen Sachverhalt

Auf beide Prüfungen bereiten wir in Zusammenarbeit mit muttersprachlichen Kolleginnen und Kollegen vor.
Haben Sie Interesse an einer Prüfungsvorbereitung?
Alleine oder in einer Gruppe? Kontaktieren Sie uns.

Kooperationspartner: